Lernen wollen
Philosophie
Aufsätze/Essays
Education News 2018
Links on education
Teaching with songs
Biografie
Immer wieder Schule
1971-2018 Diashow
PARENTHESIS/Songs
Gästebuch




Yaoundé (Goethe-Institut) 2004
Konferenz des Fachberaters mit Deutsch-Inspektoren aus 7 Ländern (Senegal, Burkina Faso, Elfenbeinküste,Gabun, Kamerun,Togo, Madagaskar)


Und immer wieder Schule

Seit meinen ersten Lebensjahren im Dorfschulhaus als Sohn eines Dorfschullehrers, hatte ich sieben Jahrzehnte lang immer etwas mit Schule zu tun.

  • Als Lehrer für Deutsch, Deutsch als Fremdsprache, Englisch, Philosophie, Darstellendes Spiel, Spanisch und Musik im  In-und Ausland
  • als Fachleiter für Englisch
  • als Ausbilder für Referendare und Studienleiter für Spanisch am Landesinstitut für Schule und Ausbildung in Mecklenburg-Vorpommern
  • als Prüfungsvorsitzender des Ministeriums beim ersten und zweiten Staatsexamen
  • als Schulleiter an einer deutsch-ekuadorianischen  und einer deutsch-mexikanischen Auslandsschule
  • als Lehrbeauftragter für DaF und deutsche Geschichte an der Universität in Bremen und in Kairo
  • als Fachberater für DaF des Goethe-Instituts in Ägypten und Zentralafrika
  • als Fortbildner am Fortbildungsinstitut und an Schulen in Deutschland und im Ausland
  • als Dezernent  und Referent für Fremdsprachen in der Schulverwaltung in MV
  • als Mitglied und Chairman des Boards einer amerikanischen internationalen Schule in Kamerun
  • als Referent  am Bildungsministerium   in MV  und
  • als Beauftragter der Kultusministerkonferenz für deutsche Schulen im Ausland und Prüfungsbeauftragter für das nördliche Südamerika und Ägypten

  • In 46 Dienstjahren habe ich im In- und Ausland an der Hauptschule, der Realschule, dem Gymnasium, der  Berufsschule, der Gesamtschule und der Universität unterrichtet und war 20 Jahre in der Lehrerfortbildung und Schulverwaltung tätig.

    Von meiner Geburtsstadt Schwäbisch Hall führte mich mein Weg über mein Studium in Tübingen auf verschiedene Posten in Hechingen, Tübingen, Bremen, Lima/Peru, wieder Bremen, Shanghai/China, Kairo/Ägypten, Schwerin, Guayaquil/Ecuador, wieder Schwerin, Yaoundé/Kamerun und wieder nach Schwerin.
    Und dann nach 41 Jahren noch einmal  'back to  the roots' nach
    Vientiane/ Laos, Ciudad de México/ México, Ciudad de Panamá/ Panamá und Valencia/Spanien.



    In meiner Autobiografie ( nur bis 2006, muss neu bearbeitet und ergänzt werden)  erzähle ich von sechs Jahrzehnten in vier Kontinenten und den Höhen und Tiefen eines Lehrerlebens.

 Ulrich Gibitz, Und immer wieder Schule, Ein Lehrerleben zwischen Äquator und Ostsee 

(Waxmann Verlag 2007)


 Hierzu ist eine Rezension mit dem Titel "Man wandert nicht ungestraft unter Palmen" in der Zeitschrift des Verbandes der Auslandslehrer erschienen : Deutsche Lehrer im Ausland , Nr. 3 (September 2010), S. 307 









































 

Top